2010 Moscat Barrique, Joncaria, Pere Guardiola

image

Der Wein wurde mir mal wieder von den netten Leuten in der Wein Bastion Ulm ans Herzen gelegt, als ich sie nach etwas interessantem fragte. Sie meinte Moscat D`Alexandria im Barrique haben sie selbst das erste mal gekostet. Der Wein alterte in 300L Barrique Fässern, wie lange habe ich allerdings nicht herausfinden können.

Ein leichtes Strohgelb, keine besonders aufregende Farbe. An der Nase, dann aber sehr würzig. Zitrone mit einem sehr starken Muskataroma. So deutlich habe ich das bei einem Wein noch nicht gerochen. Das Holz kommt dann super raus am Gaumen. Wunderbare frische frucht führt das ganze an, das Holz macht nichts cremig oder verdeckt andere Aromen sondern gibt dem wein eine art bittere würze mit in den Abgang. Hier wurde wirklich gespielt. Am Anfang hat man ein diffuses, aber nicht unangenehmes, den ganzen Mund ausfüllendes Fruchtaroma, Apfel und Zitrone kann man noch herausschmecken. Wie bei vielen Spanischen Weinen, lässt die Hitze nicht sonderlich viel Säure aufkommen. Das Ende ist mittellang und hat Aromen von neuem, frischen, nassem Holz und tatsächlich etwas Muskat. 12,5% Alkohol schmecken noch ein bisschen durch, macht aber nicht soviel aus, wäre aber auch mit 12% möglich gewesen.

Falls einem langweilig ist, kann man den Wein gerne mal ausprobieren. Für 10€ macht man wenig falsch. Eher für Abende bei denen man zum Essen zusammensitzt und Perfekt zu Vegetarischem Essen wie z.B. Zucchini  oder Paprika. Das Muskat kann ergänzend zum Essen wirken. Es ist allerdings kein süffiger Weißer für einen lockeren Abend, der Wein, will, dass man sich mit ihm Beschäftigt und Unterhält. Das wollte sicher auch der Winzer so. Ich mag einen frischen spritzigen deutschen Muskateller lieber.

 

3 von 6 Punkten.

 

Zu Kaufen bei der <a href=“http://www.wein-bastion.de“>Wein Bastion</a>

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s