2011 Das Phantom, Kirnbauer Burgenland

Image

Ich habe in den letzten Tagen viele Weine getrunken, vor denen man die Menschen eher warnen sollte. Einzellagen Weissburgunder von Heiliger zum Beispiel. Oder zu jungen Grünen Veltliner Smaragd von Knoll. Aber ich dachte mir ich schreibe lieber über einen Bemerkenswerten Wein. 

2011 war im Burgenland der Jahrhundertjahrgang. Auch wenn das dort meist nicht so gerne herausposaunt wird. Das Phantom ist aber eher ein Rotwein im Stil der Supertoskaner. Cabernet Sauvignon, Merlot sind mit den Österreichischen Rebsorten Blaufränkisch und Zweigelt vermischt worden. Dieses Jahr hat man auch noch ein wenig Sarah dazugemischt. Das Zeug lagert dazu noch 18 Monate in Holzfäßern bevor man es zu trinken bekommt.

Die Farbe ist beeindruckend dunkel, aber noch mit Wasserrand. An der Nase kommen jetzt schon Aromen die in 5-10 Jahren noch viel ausgeprägter da sein werden. Vanille und Kakao sind da zusammen mit Erdbeere Himbeere und Kirsche. Falls man den Rotwein heute schon trinken will, sollte er mind. 2 Stunden in den Dekanter. Sonst ist er am Mund eher frisch und verhalten. Die Sauerkirsche kommt mit Pfeffernoten schon von Anfang an sehr gut raus, wird aber über die Zeit zur Himbeere und deutlich süßer. Der Abgang dauert ewig und lässt einen nochmal die Kakao und Vanilletöne erahnen die der Wein in ein paar Jahren haben wird. 

Generell also ein sehr geiler Wein. Auch zum Sylvesteressen, sei es Schwein, Lamm oder Steak hält sich der Geschmack. Und die Idee, so eine Art Wein auch mal in kühleren Regionen zu machen ist auch nicht verwerflich. Ich habe lange gegrübelt, ob man das dann doch lieber den Italienern überlassen sollte, da der Geschmack zwar zum Beispiel einem Tignanello ein bisschen ähnelt, aber nie diese Opulenz und Präsenz im Mund haben wird. Am Ende bin ich zu dem Schluss gekommen, dass das gut so ist. Der Wein ist zarter, eleganter und billiger. Man kann ihn auch mal an einem Sommerabend trinken, mit oder ohne Essen und er ist um einiges unkomplizierter. 

4 von 6 Punkten, 5/6 von 6 in ein paar Jahren.

Ich hab ihn für 18,50€ gefunden, also kaufen und in den Keller legen. 

Kamawine.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s