2009 Freisa D’asti Vigna del Forno, Cascina Gilli

Image

Eigentlich wollte ich einen Weißwein trinken. Aber wenn man unbekannte Rebsorten probiert, sollte man erstmal das Logo lesen. Dann stellt man auch keinen Rotwein in den Kühlschrank und wundert sich dann erst beim eingießen über die Farbe… 

Und die Farbe ist wirklich schön Rostrot. Und nach dem der Wein wieder wärmer war, erreichen schöne Cassis und dunkle Beeren die Nase. Am Gaumen bleibt der schöne, fruchtige Beerige Eindruck erhalten. Säure ist noch in schmeichelndem Maß vorhanden, vom Fass schmeckt man auch nichtmehr viel, außer zurückhaltende, weiche Tannine. Wirklich schönes mittleres Gewicht und runder, ausbalancierter Geschmack. 30 Minuten sollte man die Flasche offen stehen lassen, dann hat man das meiste davon. Update: 12 Stunden später hat der Weine eine noch geilere Nase: Cassis und vor allem intensive Kräuter kommen zum Vorschein. Im Mund ist der Wein immernoch beerig und fruchtig. Ich habe ja schonmal erwähnt, dass ich nicht der Meinung bin, dass 12 Stunden Luft einen Wein besser machen, dem Geruch von diesem hat es aber wirklich geholfen. Bin begeistert. 

Ich bin wirklich begeistert, bei unbekannten Autochthonen Rebsorten spielt man immer Roulette, da man wenig Referenzen über den Geschmack hat. Dieser Fruchtige Rotwein ist ein echter Hit. Und 9€ sind noch viel zu wenig. Gekauft habe ich den Wein bei wineontherocks.com. Ich durfte den Besitzer des Ladens kennenlernen, der wirklich Abwechslung mit neuen Rebsorten und experimentellen Weinen bringt und auch viele Ideen hat, wie man die Weinszene verbessern kann. Ich bin von seiner Auswahl und Auffassung begeistert und habe mehr als einen Wein dort gekauft. 

4(wieder in Richtung 5) Punkte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s