2012 Eroica Riesling, Dr. Loosen & Chateau St. Michelle

Foto-102

Da heute das Deutschland – USA Spiel ist, dachte ich es gibt auch ein kleines Weinprojekt aus der Kooperation von Dr. Loosen aus Deutschland und Chateau St. Michelle in Columbia. Der Riesling kommt aus Columbia in Amerika. Die verschiedenen Rieslinglagen werden in einzelnen kleinen Fäßern ausgebaut und die jeweils den Charakter am besten zum Vorschein bringen und dann verschnitten. Da in Amerika auch nicht unsere Angaben für trocken etc. verwendet werden, kommt der Riesling mit 17g Restzucker daher, die man ihm allerdings kaum anmerkt.

Mehr Zitrone und Limette als Weinbergpfirsich in der nicht ganz so intensiven Nase. Eine wunderbar animierende Säure dann im Mund. Limette mit Minze und ein wenig Restsüße mit Honig im Abgang. Sehr straff und schlank kommt dieser Riesling rüber. Vor allem für 11% Alkohol ist diese Intensität von trockenem Riesling schon eine gute Leistung. 

Ein schöner Riesling. Erfrischend und trotzdem noch anspruchsvoll. Nur leider sind 25€ ein bisschen viel Geld für eine Lagencuvee. Der Weisswein ist auf jeden Fall ein Beweis, dass in den USA anständiger Riesling entstehen kann. Für 25€ bekommt man hierzulande allerdings schon Riesling der eine Liga höher spielt. Für den US-Preis von 22$ würde ich den Wein allerdings sofort kaufen. 

4,5 von 6 Punkten.

Zu kaufen bei Belvini.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s