2006 Muscadet Sèvre et Maine, Chateau Thébaud

Foto-106

Ich habe mich im Sommer eingehender mit dem Thema Hefe und Gärung beschäftigt und bin dabei auf diesen Wein gestoßen. Anscheinend 60 Monate hat dieser Wein auf der Hefe verbracht. In fällen wie diesem muss man natürlich sagen: zum Glück schmeckt man davon nicht zuviel. Auch ansonsten ist der Wein traditionell hergestellt. Das Weingut liegt ein wenig über der Loire in einem weitgehend unbekannten Weingebiet. Mal sehen ob in den nächsten Jahren noch mehr aus diesem Gebiet kommt, dieser Wein hier ist schonmal spannend 🙂 

Für einen vor acht Jahren geernteten Wein hat er noch eine sehr helle, junge Farbe. Trüb ist er auch nicht. Die Nase ist eher oxidativ und nicht gerade einnehmend. Wenn man Glück hat, erhascht man mit der Nase eine nicht weiter definierbare Pfirsichnote. Man könnte dem Geruch auch etwas salziges abgewinnen, falls man gerade dazu in der Laune ist. Ist der Wein aber einmal im Mund, kommt schon mehr Freude auf. Hier kommt die Frucht, Pfirsich und Roter süßer Apfel gehen in eine tolle mineralische und tatsächlich stark salzige Note über. Das Ende zieht sich ewig lang, Säure, Mineralik (kalkig fast schon) und Salz bleiben lange im Mund und lassen einen zufriedenen Trinker zurück.

Nicht schlecht. Der Geruch war ein wenig enttäuschend, der Wein kommt einem Chablis recht nahe, ohne allerdings die schmelzigen und überlagernden Toastaromen und ohne Anzeichen der Alterung. Er macht wirklich Spass zu trinken. Ich hatte dazu einen in Eigelb glasierten Lachs mit Butternusskürbis in japanischem Curry klingt komplex, konnte den Wein aber nicht übermannen und harmonierte fantastisch. 

4,5 von 6 Punkten. 

Da der Winzer den Wein erst 2012 in die Flasche füllte, ist er noch relativ einfach erhältlich. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s