2014 JHB Johann Spontan und Wild, Sylvaner S, Spätlese Trocken

 

Was ein komischer Name. Bestimmt eines der Kinder des Winzers. Richtig geraten. Raten durfte ich auch ersmal bei der Rebsorte, da ich diesen beeindruckenden Wein bei einer Weinprobe in kleinem Kreise Blind ins Glas bekam. Damals(also vor drei Tagen) ging der erste Gedanke in Richtung Chardonnay. Aber ein bisschen zu fruchtig und frisch roch das dann schon. Also ein konzentrierter Sylvaner wie der Name Spätlese schon sagt. Und ein Testament für die Vielseitigkeit dieser Rebsorte. Und ein guter Grund für mich mal das Frankenland zu besuchen wenn ich mal wieder Zeit haben sollte.

Das helle Gelb verrät wirklich nicht viel über den Wein. Die in der Nase deutlich mitschwingende, aber nie störende Holznote ist nach drei Tagen zusammen mit der schönen Spontinase so gut wie verflogen. Geblieben sind kräuterige Eindrücke und ein paar cremige Stachelbeeren, ganz fragil. Nichtmehr so aufbäumend wie am vorherigen Abend. Da war da noch mehr Frucht: Schwarze und Rote Johannisbeere und frische unreife Kiwi. 4,5/6  Im Mund erkennt man den Sylvaner dann sofort heraus. Cremig und dicht gewoben ist die Struktur, schön ausgewogen die Säure. Natürlich müssen sie die Aromen des Holzfasses noch ein wenig integrieren, aber der Wein steht auch jetzt schon sehr gut da. Zur Stachelbeere gesellt sich noch eine grüne, unreife Birne dazu. Und das ganze mit nur 12,5%. 4,5/6 Wann der Wein den Gaumen passiert hat und in den Abgang übergeht merkt man hier nicht richtig. Der Mund ist immernoch voller Aromen während der Wein langsam bye bye sagt und sich mit leichter Litschinote und fasstypischer Vanille zurückzieht. 5/6

Wow, ich werde mir ein paar Flaschen in den Keller legen hoffen, dass ich es Abwarten kann, bis der Wein besser wird. Natürlich passt der Wein zu allerlei fränkischem, ich würde ihn gerne das nächste mal zu einem Oktopuscarpaccio mit Birnenchutney genießen. Wirklich beeindruckend. Ich sollte viel mehr Sylvaner trinken.

4,5 von 6 Punkten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s