2012 Riesling Ockfener Bockstein, Nik Weis


Nachdem ich nach 2 wöchiger Weinpause gestern einen Banalen Grenache hatte, dachte ich mir, lieber wieder Riesling. 2012 ist eigentlich so garnicht mein Jahr, wenn es um deutschen Riesling geht. Am Anfang waren sie alle schön trinkbar, aber mittlerweile macht mir kaum einer Spass. Bis auf eine Abtserde letzten Winter. (Eher kein Wunder). Immer mal wieder packts mich aber doch. So heute.
Der Wein kommt von der Saar. Der Ockfener Bockstein sollte ja jedem ein Begriff sein. Viel Sonne, viel Schiefer. Außer dem St. Urbans Hof haben auch Zilliken, Othegraven, Kesselstatt und noch ein paar Andere Weine von dort. Dieser Wein hier wird ohne große Eingriffe angebaut und auch hergestellt. 
An der Nase deutliche, straffe Zitrusfrucht und nasser Schiefer. Kandierter Ingwer kommt auch noch deutlich raus. Wirklich klar, definiert und aussagekräftig. Da kommt Hoffnung auf. 4,5/6 Im Mund kommt die Säure schon noch sehr gut raus, aber nichtmehr so straff wie an der Nase verhofft. Zitrone und Limette. Schwarze Johannisbeere und ein bisschen Petrol auch noch. Der Wein ist nicht dicht genug. Das ist aber nicht alles, auch die Ecken und Kanten kommen nicht richtig raus. Die Pointe fehlt. 3/6 Der Abgang ist dann wieder schön und die Säure kommt wieder aus ihrem Versteck. 3,5/6
Generell ist das aber nicht dem Winzer sondern dem Jahrgang geschuldet. Das gleiche Phänomen das ich immer wieder warnehme. Zu fett, die Säure ist da, kann aber nicht ausgleichen. Es fehlt das gewisse Etwas. Der warme Jahrgang passt aber einfach nicht zum Riesling. Den Veltlinern und Burgundersorten tut das vielleicht gut. In meinen Augen fehlt 2012 der Trinkspass. Ich weiss, viele sind da nicht meiner Meinung. Was den Ockfener GG angeht muss ich aber gestehen, der Wein ist unter den schönsten 2012ern die ich so trinken durfte. Nach dem zweiten Glas habe ich allerdings so gut wie keine Lust mehr auf ein drittes. Am zweiten Tag etwas besser. 

3 von 6 Punkte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s