NV, SRC Rivaggi R

Wie kommt man zielsicher zu seinem Naturwein? Man nimmt den der nichtmal ein IGT Siegel hat und am besten auch keinen Jahrgang. Außer den 13,5 Alkohol und der Vermutung, dass es sich um Rotwein handelt, steht man dann aber ein wenig ratlos da. Gut, dass ich noch die Karte des Händlers hatte. Also mit seinem gebrochenen Englisch und meinem Italienisch fasse ich mal die technischen Umstände zusammen, die (außer der Natur) am Werdegang dieses Weines beteiligt waren. Es ist wohl mehrheitlich Nerello Mascalese mit einem kräftigen „Schuss“ Grenache (20%). Ausgebaut wird nur im Betonei. Das Weingut umfasst gut 5 Hektar und arbeitet gänzlich ohne Pumpen, Filtration oder sonstige Zusätze. Eine kurze Anfrage beim Weingut hat ergeben, dass es sich um den Jahrgang 2015 handelt. Aber da es sich hier genaugenommen (nach Italienischen Behörden) nicht um einen Wein handelt, braucht es auch keinen Jahrgang. Fight the Power 🙂

Am meisten verwundert die klare Farbe.Dunkelrot und doch durchsichtig. Der ganze Wein ist eine Randaufhellung 😉 In der Nase kräftig kräuterig, Oregano, trockener Rosmarin, erdig, sehr dunkle noten, kaum frucht an Nase. Wenn dann ein paar sehr sehr dunkle Beeren, eher noch Wacholder und Lorbeerblätter. Tief geheimnissvoll, aber nicht zu ausufernd. Lieber ein Gabriel oder Zalto Universal als ein zu großes Glas. 4/6 Im Mund dann der gleiche dunkle, erdige und kräuterige Eindruck. Diesmal ist aber eine durchdringende Beerenfrucht dabei. Johannisbeere und Himbeere. Die Paarung der erdigen und kräuterigen Aromen zusammen mit der Frische der Beeren sind eine wunderbare Komposition. 4,5/6 Die Struktur ist ebenfalls fantastisch. Ein packende Säure und griffige Tannine balancieren sich hervorragend aus. Der Wein will jetzt getrunken werden. Der Ausbau im Betonei ist ein hervorragender Umgang für den Nerello Mascalese. 5/6

Ich bin begeistert, meine 40€ sind gut investiert und der letzte große Schluck in der Flasche wird nur aus Neugierde auf die weitere Entwicklung noch den morgigen Tag erleben. Trinkfluss, Komplexität, Typizität, Tiefe, genau so muss für mich Natural Wíne sein. Einfach geil.

4,5 von 6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s